top of page

Authentische, professionelle Begleitung in komplexen Lebenssituationen



Lange habe ich darüber nachgedacht, wie ich meine Arbeit in Worte fassen kann. Viele Gedanken und Metaphern kamen mir in den Sinn, und es würden noch viele weitere folgen. Immer wieder werde ich gefragt: „Was machst du eigentlich in deiner Arbeit? Kannst du es vielleicht so bewerben, dass es allgemein leicht verständlich ist. Was habe ich davon, wenn ich zu dir komme?“ Tja, eigentlich könnte ich. Dann würde meine Botschaft etwa so klingen: Wenn du ein Problem hast, komm zu mir, ich habe die Lösung… oder: Willst du ein erfolgreiches Leben, dann kaufe meine Dienstleistung… Das ist unseriös und passt weder zu mir noch zu meiner Arbeit.


Beratung, professionelles Coaching sowie Supervision verlaufen anders. Wer wäre ich, wenn ich der Spezialist für deine Probleme wäre - ein höheres Wesen? Bestimmt nicht. Die Arbeit mit Menschen birgt sehr viel Verantwortung. So möchte ich mich auch verhalten. Menschen sind wertvoll, Menschen sind komplex, Menschen leben in Systemen. Da gibt es nicht die eine Lösung die ich in ein schönes Marketing einpacken und dann verkaufen könnte. Meine Arbeit ist genau so individuell wie jeder Mensch individuell ist.


Die wichtigste Erkenntnis ist:

In meiner Arbeit als systemischer psychosozialer Berater, Coach und Supervisor begleite und unterstütze ich Menschen und Organisationen dabei, ihre eigenen für sie passenden Lösungen, Blickwinkel und Handlungsansätze zu finden. Sie selbst sind es, die in ihren Systemen wirken und erfahren, erleben oder entscheiden werden, ob die von ihnen erarbeitete Lösung die Richtige ist und wie sie sich auf ihre Systeme auswirkt.

Deshalb kann und möchte ich auch nicht mit einfachen „Wenn du diese Methode anwendest, dann garantiere ich dir…Erfolg….Zufriedenheit….oder wie auch immer“ Posts und Artikeln für meine Arbeit werben. Das bin nicht ich und wäre nicht authentisch. So werde ich weiterhin auf diese Art der Werbung verzichten.

Was mich freut, ist, wenn ich dir erklären darf, wie ich arbeite – am liebsten persönlich. Denn nur wenn du mir vertraust und dich bei mir sicher fühlst, kann unsere Arbeit gelingen. Und das entscheidest in erster Linie du selbst.


Die Entscheidung, mich zu kontaktieren, ergibt sich aus verschiedenen Lebenssituationen, die folgende Herausforderungen mit sich bringen:


1. Veränderungen im Berufsleben:

Berufliche Herausforderungen, Unsicherheiten oder der Wunsch nach Neuorientierung können komplexe Gefühle und Fragen aufwerfen.

2. Beziehungsprobleme:

Schwierigkeiten in zwischenmenschlichen Beziehungen, sei es im privaten Umfeld oder am Arbeitsplatz, erfordern oft einen sensiblen Blick und eine individuelle Herangehensweise.

3. Selbstfindung und Persönlichkeitsentwicklung:

Der Wunsch nach persönlichem Wachstum, die Suche nach der eigenen Identität und die Weiterentwicklung der Persönlichkeit sind oft Prozesse, die Unterstützung und Begleitung erfordern.

4. Stressbewältigung und Burnout-Prävention:

Der Umgang mit Stress, die Vermeidung von Burnout und die Entwicklung gesunder Bewältigungsstrategien sind zentrale Aspekte meiner Arbeit.

5. Organisationale Herausforderungen:

Unternehmen und Organisationen unterstütze ich dabei Rahmenbedingungen zu schaffen, deren andere angehören wollen, Führungskräfte zu begleiten, Teamdynamiken zu fördern und Lösungen für komplexe organisatorische Herausforderungen zu finden.


Wenn du dich in einer dieser Herausforderungen wiederfindest oder ähnliche Themen in deinem Leben bewegen, stehe ich dir gerne zur Verfügung. Lass uns im persönlichen Gespräch herausfinden, wie ich dich auf deinem individuellen Weg unterstützen kann.

 

Ich arbeite systemisch – was heißt das? und jetzt doch eine Metapher😊

 

Stell dir vor, dein Leben, deine Beziehungen und deine Herausforderungen sind wie ein kunstvoller Teppich, der aus vielen unterschiedlichen Fäden gewoben ist. Jeder Faden repräsentiert einen Aspekt deiner Persönlichkeit, deiner Beziehungen oder deiner Lebensumstände. Der Teppich wiederum ist Teil eines wunderschönen Hauses. Doch manchmal geraten diese Fäden durcheinander, verheddern sich oder bilden Knoten, die das Gesamtbild trüben.

In der systemischen Beratung begleite und unterstütze ich dich an deinem Teppich zu arbeiten. Du bestimmst was, wie, wann und wo.

Gemeinsam entfalten wir den Teppich auf dem Boden und betrachten das Muster. Wir analysieren die verschiedenen Fäden, erkennen Verbindungen und sehen, wo es Knoten gibt, die möglicherweise für Probleme oder Herausforderungen stehen. Hierbei berücksichtigen wir nicht nur die einzelnen Fäden, sondern auch deren Zusammenwirken im Gesamtgefüge.

Das Entflechten steht für das Verständnis der einzelnen Elemente und ihrer Dynamiken. In diesem Prozess erkennen wir, wie verschiedene Bereiche deines Lebens miteinander verknüpft sind. Die systemische Perspektive betrachtet die Beziehung der einzelnen Fäden zueinander, den Teppich in seiner Ganzheit und wie dieser im Haus wirkt.

Nach dem Entflechten beginnt das Neuweben. Hierbei unterstütze ich dich, die Fäden neu zu ordnen, eventuell Knoten zu lösen und ein harmonisches Gesamtbild zu schaffen. Dieser Prozess beinhaltet oft neue Perspektiven, alternative Handlungsweisen und die Stärkung von Ressourcen.

Veränderung kann nicht isoliert betrachtet werden. Alles ist miteinander verbunden und hat eine Auswirkung auf den gesamten Teppich der wiederum Teil des Hauses ist.

 

Du findest dich in einer dieser Szenarien wieder. Melde dich einfach, ich freue mich auf dich!


Michael



bottom of page